top of page
Goldnuggets_edited.jpg
Herzstück_edited.jpg

Zugehörigkeit stärken und innerer Frieden finden

Beziehungen heilen

Heilung der Ahnenreihen

«Jede Frau, die sich selbst heilt, hilft, alle Frauen zu heilen, die vor ihr waren und alle, die nach ihr kommen.»

Christiane Northrup

Beziehungen heilen

pexels-photo-8829191.jpeg

Hallo, du abenteuerliche Frau

Du bist die Tochter einer Mutter. Vielleicht bist du auch selbst Mutter. Gibt es Tage, an denen du dich ganz und gar mit deiner Mutter verbunden fühlst? Gibt es Tage, an denen du sie am liebsten ins Pfefferland wünschst? Oder hast du überhaupt keinen Kontakt zu deiner Mutter? Und wünschst du dir eine harmonischere, kraftvollere und konstruktivere Mutter-Tochter-Verbindung?

Unabhängig davon, wie entspannt deine Beziehung zu deiner Mutter ist. Gemeinsam machen wir uns auf eine Reise. Wir heilen alte Verletzungen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Und falls du selber Mutter bist: Deine Bereitschaft in diese Beziehung einzutauchen, hat einen positiven Einfluss auf die Beziehung zu deinen eigenen Kindern.

Entstehung des Coaching-Programmes

Dieses Programm entstand, weil meine eigene Beziehung zu meiner Mutter jahrelang eher schwierig war. Sie konnte mich ständig triggern und ich hätte sie definitiv gerne ins Pfefferland geschickt. Doch die tiefe Liebe, die ich ihr gegenüber trotz allem immer spürte, liess mich hinblicken und eintauchen mit dem Wunsch, mich endlich zu versöhnen. Ich bin meiner Mutter sehr dankbar, dass auch sie den Mut hatte, gemeinsam mit mir unsere Beziehung zu heilen. Denn auch für sie hiess das, die Geschehnisse zu reflektieren. Auch sie war bereit in sich selbst einzutauchen und zu erkennen, welche Erlebnisse, Prägungen, Erfahrungen und Erwartungen zu unserem Konflikt beigetragen haben. 

Mam – ich liebe dich. Und ich danke dir, dass du für diesen inneren Prozess bereit warst und zudem an meinem Pilotprojekt «Mutter-Tochter-Beziehung heilen» teilgenommen hast.

bottom of page